Gebrauchtmaschinen - Metallbearbeitung - Drehmaschinen - CNC Drehmaschine

LEOPOLDO PONTIGGIA 3QG 750 – Gebraucht

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Sprechen Sie uns gerne an!
Videos
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CNC Drehmaschine

LEOPOLDO PONTIGGIA

3QG 750

CNC SIEMENS 840D sl

Anfragen

Angebotsdetails

  • Lagernummer1350-458
  • HerstellerLEOPOLDO PONTIGGIA
  • Typ3QG 750
  • SteuerungCNC SIEMENS 840D sl
  • Baujahr1992/ 2018
  • LieferzeitSofort verfügbar
  • FrachtbasisAb Standort
  • Lagerort der MaschineLeipzig
  • Ursprungsland der MasachineItalien

Technische Details

  • Drehdurchmesser1300 mm
  • Drehlänge9000 mm
  • Gesamtleistungsbedarf110 kW
  • Y-Achse210 mm
  • Spitzenweite10000 mm
  • Spitzenhöhe750 mm
  • Drehdurchmesser über Support820 mm
  • Durchmesser über Bett mit Abdeckungen1300 mm
  • Drehzahlbereich5-1200 min-1
  • Max. zulässiges Drehmoment8000 Nm
  • Durchmesser der Spindelbohrung120 mm
  • Durchmesser der Spindel am vorderen Lager220 mm
  • Spindelkonus130 metric
  • Revolverkopf mit 12 festen und 4 angetriebenen Werkzeugplätzen
  • Stahlquerschnitt max.40x40 mm
  • Breite der Obenführung des Supports545 mm
  • Breite der Reitstockführungsbahnen455 mm
  • Breite der Bettführungsbahnen1075 mm
  • Breite der Führung des Querschlittens600 mm
  • Breite des Betts am Fusse1085 mm
  • Max. Gewicht zwischen den Spitzen ohne Lünette12000 kg
  • Max. Gewicht zwischen den Spitzen mit einer Lünette16000 kg
  • Max. Gewicht fliegend (300 mm vor der Planscheibe)3000 kg
  • Durchmesser der Pinole vom Reitstock200 mm
  • Weg der Pinole vom Reitstock400 mm
  • Konus der Spitze vom Reitstock6 MK
  • Querverschiebung des Reitstocks in 2 Richtungen40 mm
  • Verfahrgeschwindigkeit des Reitstocks2500 mm/min
  • Durchmesser der Planscheibe1000 mm
  • Abmessungen der Maschine (LxBxH)13.300 x 3.000 1.750 mm
  • Maschinengewicht ca.36000 kg

Ausstattung

  • Aktuelle Steuerung SIEMENS SIN840Dsl inkl. Softwarepaket Operate , Bedientafel Operator Panel OP15 , Absolut messende Messysteme für X-,Y- und Z-Achse , Digitale Servomotoren für die X-,Y-,Z- und C-AchseSIEMENS 1FK7 , C-Achse Inkremental , 1000mm Planscheibe mit 4 unabhängigen und umkehrbaren Backen , Reitstock elektrisch verfahrbar und hydraulisch geklemmt , 2 Stück Lünetten über Steuerung bedienbar RÖHM , 1 Stück C-Form Lünette mit abnehmbaren Oberteil , Sechs Stück abgewinkelte angetriebene Werkzeugaufnahmen , Hydraulisches Drei-BackenfutterFORKHARDT 3NHF-500-110 , Diverse Werkzeugaufnahmen , Späneförderer , Klimatisierter Schaltschrank , Elektronisches Handrad

Beschreibung

  • Diese Dreh- und Fräsmaschine vom Fabrikat LEOPOLDO PONTIGGIA hergestellt im Jahre 1992 wurde 2018 aufwendig überholt und befindet sich in einem sehr guten Zustand! Hervorzuheben ist auch der umfangreiche Lieferumfang bzw. das viele Zubehör! Im Zuge der Überholung in 2018 wurden im Kern folgende Arbeiten an der Maschine durchgeführt: Einbau einer neuen SIEMENS Steuerung Type SIN 840Dsl, Erneuerung der E-Ausrüstung, geometrische und mechanische Teilüberholung am Maschinenbett, Kreutzsupport, Lünettensupport, Hauptspindelgetriebe, Reitstock. Die Hydraullik, Kabelketten und das Spänemanagment wurden ebenfalls ausgetauscht bzw. erneuert.. Diese Dreh- und Fräsmaschine ist für die Bearbeitung von sehr schweren Werkstücken konzipiert. Die hochdynamische Steuerung SIEMENS 840D sl (solutionline) mit der Bediensoftware Operate unterstützt die Bedienung der Drehmaschine durch grafische Hilfebilder und Animated Elements. Die Bedientafel Operator Panel OP15 mit einem 15" TFT-Bildschirm und einer Maschinensteuertafel MCP483C (19" breit mit mechanischen Tasten) besticht durch einfache Funktionalität. Die fünf Servomotoren SIEMENS 1FK7 die verbaut wurden, zeichnen sich durch hohe Überlastfähigkeit, Robustheit und Kompaktheit aus. Die vorgenannten Komponenten in Kombination mit den absoluten Messsystemen eröffnen ein sehr breites Leistungsspektrum in der Fertigung. Maschinenbett: -Starker Bettguss aus Original Meehanite Gusseisen -Support und Reitsstockführungsbahnen induktionsgehärtet und geschliffen. Hohe Härte und kleiner Porositätswert -Verrippte, aveolare Struktur, sehr hohe Steifigkeit um Schwigungen zu vermeiden -Das Bett ist für den Anbau eines Späneförderers vorbereitet und ermöglicht die schnelle Räumung der Späne und des Kühlmittels. -Dritte Führungsbahn für den Support; diese nimmt den Druck während der Bearbeitung von grossen Werkstücken auf -Befestigung im Fundament mit geeignten Nivelliergruppen und Fixatoren -Der Support und der Reitstock laufen auf unabhängigen Fühungsbahnen; keine Interferenz während ihres Laufs Spindelstock -Reichlich dimensionierte und massige Struktur, die einen hohen Drehmoment gewährleistet -2 Spindelgeschwindigkeitsbereiche, mit automatischer Einschaltung. In jedem Bereich wird die stufenlose Geschwindigkeit von der numerischen Steuerung gesteuert. -Vordere Lager der Spindel Schrägkugellager, Mittellager zweireihiges Rollenlager -Alle Zahnräder aus gehärtetem und geschliffenen Cr.Ni.Stahl -alle Wellen dynamisch und statisch ausgewuchtet - Automatische Schmierung aller beweglichen Teile Support: -Der Support läuft auf der Bettbahn, und hat 4 Einstellleisten mit automatischer Schmierung Weitere Details der Überholungsarbeiten: - Modernisierung aller Achsen auf eine neue Steuerung von SIEMENS Type SIN 840Dsl, max. Achsen/ Spindeln Bedientafel mit Operator Panel OP15 15"TFT-Bildschirm Maschinensteuertafel MCP483C,19" breit mit mechanischen Tasten Software Paket Operate SPS Komponenten SIMATIC S7-300 -Digitale Servomotoren für die X-,Y-,Z- und C-Achse (Fabr. SIEMENS 1FK7) -Komplett neuer klimatisierter Schaltschrank - Neue Messysteme (absolut) für die X-,Y- und Z-Achse - Neues Messystem für die Spindel und C-Achse inkremental - Neue Dokumentation inkl. Stromlaufpläne, SPS-Programms, etc. - Sperrluftversorgungseinheit für die Messsysteme -Sichere Überwachung der Achsgeschwindigkeiten und Spindeldrehzahlen Erneuerung der E-Ausrüstung -Austausch der Maschinenverkabelung -Erneuerung der Verdrahtung zu den Einbauteilen an der Maschine -Erneuerung der Klemmenkästen am Hauptsupport Geometrische und mechanische Teilüberholung: Maschinenbett - Mobile frästechnische Bearbeitung der Untergriffbahn (mittlere Fürhungsbahn in Richtung Reitstock) - Erneuerung der unteren Stahlblechbandleiste (Stützbahn) Kreutzsupport (X-, Y-, und Z-Achse) -Erneuerung aller Gleitbelege in der X-, Y- und Z-Achse (Kleben, Fräsen und Einschaben) -Erneuerung aller Keilleisten und Untergriffe mit neuen Gleitbelegen in Bornzekeile neu einschaben -Prüfen der Metronklemmstücke in den Untergriffen und Keilen, Metronscheiben wechseln - Instandsetzung der Bettschmierung, Kompaktpumpengerät SKF/ Vogel, Schmierleitungen und Zumessventile -Überprüfung des Z-Achsenantriebes (Master-Slave) inkl. Verbau der neuen Servomotoren -Instandsetzung des KGT der X-Achse inkl. neuer Endenlager Lünettensupport - Erneuerung aller Gleitbelege in der X-, Y- und Z-Achse (Kleben, Fräsen und Einschaben) - Erneuerung der Keilleisten und Untergriffe mit neuen Gleitbeklegen inkl. neu einschaben - Instandsetzung der Bettschmierung, Kompaktpumpengerät SKF/ Vogel, Schmierleitungen und Zumessventile -Prüfen der Metronklemmstücke in den Untergriffen und Keilen, Metronscheiben wechseln Hauptspindelgetriebe Erneuerung der Verkabelung Austausch der defekten Ventile Hydraulik neu gedichtet Wartung der Umlaufschmierung Reitstock -Erneuerung der Reitstockkörnerwellenlagerung kompl. inkl. Dichtung Hydraulik -Austausch der festen Rohrleitungen gegen neue flexible Leitungen im Kabltunnel -Wartung der Hydraulikanlage und Reinigung Kabelketten -Erneuerung der Kabelketten - 2x für die Lünetten in gedeckelter Form Spänemanagement -Neuer Späneförderer in ählicher Bauform und Größe wie der vorherige von AXA Anlagenbau


E-Mail

Schreiben Sie eine E-Mail
info@luenehanse.com

Zum Kontaktformular

Adresse

Munstermannskamp 1
21335 Lüneburg

Routenplaner